· 

OREO CAKE



HEUTE VON

"Claudia Hugo" Assistentin der Geschäftsleitung wohnhaft in Weinheim

ZUTATEN

Für den Teig:

60 g Butter, 2 Eier, 270 g Zucker, 160 g Mehl, 35 g Kakao, 1 ½ TL Backpulver, 160 ml Milch, 10 Oreo Kekse

 

Für die Füllung:

190 g Frischkäse, 55 g Puderzucker, 200 g Sahne, 4 Oreo Kekse, 400 g Zartbitterschokolade

 

Für das Frosting:

420 g weiche Butter, 225 g Puderzucker, 100 g Kakao, 1 TL Vanilleextrakt, 50 g Sahne

 

Außerdem:

6 Oreo Kekse zum Verzieren

ZUBEREITUNG

1. Lege zwei Springformen (Durchmesser 18 cm) mit Backpapier aus.

2. Für den Teig gib Butter in einen kleinen Topf, lasse sie schmelzen und dann etwas abkühlen. Schlage die Eier und den Zucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät schön schaumig, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

3.  Vermische Mehl, Kakaopulver und Backpulver und rühre es abwechselnd mit der Milch und der geschmolzenen Butter unter die Ei-Zucker-Mischung.

4. Zerbrich die Oreo Kekse grob und hebe sie unter den Teig. Teile den Teig dann auf die beiden Formen auf und Backe die Böden nacheinander (Backeinstellung siehe oben). Lasse die Böden auskühlen und halbiere sie jeweils waagerecht.

5. Für die Füllung rührst Du Frischkäse und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig. Schlage in einer weiteren Rührschüssel die Sahne steif und hebe sie unter die Frischkäsemasse. Zerhacke die Kekse mit einem Messer und hebe sie ebenfalls unter die Crememasse.

6. Zerkleinere die Schokolade und lasse sie über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann lässt Du sie etwas abkühlen.

7. Für das Frosting schlage die Butter mit Puderzucker in der Küchenmaschine schaumig. Rühre dann Kakaopulver, Vanilleextrakt und die Schokolade unter. Nun gibst Du die Sahne dazu und verarbeitest alles zu einem glatten Frosting.

8. Lege einen der Böden auf eine Tortenplatte und bestreiche ihn gleichmäßig mit einem Drittel der Füllung: Verfahre mit den weiteren Böden und der restlichen Füllung ebenso und schließe mit einem Boden ab. Streiche die Torte rundherum  dünn mit dem Frosting ein. Das restliche Frosting gibst du in einen Spritzbeutel. Verziere die Torte damit nach Belieben. Dekoriere die Torte mit den Oreo Keksen und stelle sie bis zum Servieren in den Kühlschrank. 

 

Die perfekte Einstellung für Backofen mit Dampfstoß: Du aktivierst die 4D Heißluft und stellst sie auf 150 Grad Celsius ein. Für einen saftigen, fluffigen Biskuit stellst Du die Dampfzugabe Stufe 2 für die ersten 10 Minuten ein und backst jeden Boden 30 – 35 Minuten. Herkömmliche Beheizung: Heize den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze vor. 

Backzeit: je ca. 30 Minuten 

 

» Das Rezept als PDF herunterladen